Das Wiki und seine Funktionen


wikimarks ist ein Wiki für die Zusammenfassung und Bewertung von AGB im Internet. Dadurch werden die aus Nutzersicht wichtigsten Vertragsinhalte für alle transparent.

Auf wikimarks.de geht es nicht darum, was erlaubt ist (rechtliche Bewertung), sondern was dem Leser wichtig erscheint bzw. gefällt oder missfällt. Zusammenfassungen und Bewertungen von AGB sollen aus der Sicht eines normalen deutschen Verbrauchers erstellt werden. Jeder kann, darf und soll bei der Vertragsanalyse mitmachen.

Gemeinsame Vertragsanalysen werden durch das Markieren, Zusammenfassen und Bewerten der wichtigsten Vertragspassagen möglich. Daher auch der Name. wikimarks steht für gemeinsame Markierungen. Die Webseite wurde speziell für diesen Zweck entwickelt und enthält eine Vielzahl von neuen und innovativen Wiki-Funktionen.

Jede Vertragsanalyse durchläuft vier Schritte, bis sie abgeschlossen wird und ein Analyseergebnis ausweist.

Vier Schritte der Vertragsanalyse
Abbildung: Vier Schritte der gemeinsamen Vertragsanalyse

Schritt 1: Eingabe der Vertragsdaten

Die Vertragsanalyse beginnt, wenn ein Nutzer einen Vertragstext und die entsprechenden Vertragsdaten (Anbietername, Vertragsname und Vertragsstand) in die Datenbank aufnimmt.

Schritt 2: Bestätigung der Vertragsdaten (Nutzerabstimmung)

Zur Qualitätssicherung müssen die Vertragsdaten von mehreren Nutzern bestätigt werden. Hierzu kann der Vertragstext auf wikimarks.de mit dem Original im Internet verglichen werden. In diesem Schritt können die Vertragsdaten auch geändert werden.

Wenn ausreichend viele Nutzer die Vertragsdaten bestätigt haben, wird dieser Schritt abgeschlossen und der nächste Schritt zur Qualitätssicherung (Schritt 4: Analysequalität bewerten) aktiviert.

Schritt 3: Markieren, Zusammenfassen und Bewerten der Vertragsinhalte

Die eigentliche Vertragsanalyse erfolgt durch Markierung, Zusammenfassung und Bewertung der aus Nutzersicht wichtigsten Vertragsklauseln. Jede Markierung muss in maximal 300 Zeichen zusammengefasst werden und in eine von drei Kategorien und eine von drei Wichtigkeitsstufen (Prioritätsstufen) zugeordnet werden.

Kategorien:          Wichtigkeitsstufen:
   Ο  wichtige Vertragsbestandteile   Ο  Prio A (sehr wichtig)
   Ο  kritische Vertragsinhalte   Ο  Prio B (wichtig)
   Ο  Verweise auf andere Verträge   Ο  Prio C (erwähnenswert)


Jeder Nutzer kann Markierungen erstellen, ändern oder auch wieder löschen. Alle Eingaben oder Änderungen werden im Analyseverlauf dokumentiert. Die Nutzer haben zudem die Möglichkeit, sich im Diskussionsbereich der jeweiligen Vertragsanalyse auszutauschen.

Schritt 4: Bestätigung der Analysequalität (Nutzerabstimmung)

Im letzten Schritt der Vertragsanalyse wird die Analysequalität von Nutzern bestätigt. Wenn ausreichend viele Nutzer die Analysequalität positiv bewertet haben, wird die Vertragsanalyse zur Bearbeitung eingefroren und ein Analyseergebnis ausgewiesen.

Vetos:

Vetos dienen dazu, bereits abgeschlossene Schritte bei der Vertragsanalyse rückgängig zu machen. Sie werden zur Abstimmung unter den Nutzern gebracht und je nach Ergebnis automatisch umgesetzt oder gelöscht. Abhängig vom Fortschritt der Vertragsanalyse sind verschiedene Vetos möglich.
loading..